Mercedes-AMG S 65 Coupé
ÜBER NORMALNIVEAU.
Mercedes-AMG
S 63 4MATIC+ Coupé
Exterieur
Exterieur
ERHABENE TÄLER.

Mercedes-typische Eleganz trifft die Sportlichkeit eines Mercedes-AMG Performance Fahrzeugs. Markante Akzente verschmelzen mit den dynamischen Linien zu einem Zweitürer, der seine Sportlichkeit bekräftigt.

Frontdesign
Frontdesign
Frontdesign
Frontdesign
Tiefe Schluchten.

Die voluminösen Lufteinlässe flankieren den neuen Panamericana Grill, der sich wie ein Gletscher in die Front zieht. Der exklusive Anspruch dieses Fahrzeugs wird mit Lufteinlassgittern in Hochglanzchrom in der Frontschürze nochmals betont.

Seitendesign
Seitendesign
Seitendesign
Seitendesign
Gebirgsbildung.

Coupétypische Dynamik und charakterstarke Linien bestimmen das Seitendesign. Der Performanceanspruch wird spätestens bei den markanten Leichtmetallrädern sichtbar. Die Seitenschwellerverkleidungen mit dreidimensionalen Einlegern in Hochglanzchrom bringen das Coupé optisch näher an die Straße und erzeugen noch mehr Spannung in der Flanke.

Leichtmetallräder
Leichtmetallräder
Leichtmetallräder
Plattentektonik.

Die exklusiven Schmiederäder des Mercedes-AMG S 65 Coupés faszinieren durch ihr außergewöhnliches Design: Jede der 16 Speichen verläuft in einer speziellen Krümmung, dadurch laufen die Lichtkanten bis zur Mitte der Radnabe. Der Effekt: Das Rad wirkt optisch noch größer als die tatsächlichen Dimensionen 8,5 J x 20 vorn und 9,5 J x 20 hinten vermuten lassen. Zusätzlich sorgt die keramische Hochglanzpolierung für eine exklusive Optik.

Heckdesign
Heckdesign
Heckdesign
Heckdesign
Paradigmenwechsel.

Es wird immer behauptet – das Frontdesign eines Fahrzeuges beeindruckt am meisten. Bei einem AMG-Performance Fahrzeug ist es möglicherweise das Heckdesign. Oder wann haben Sie das letzte Mal ein Mercedes-AMG S 65 Coupé von vorne gesehen? Das Endrohrblenden-Design wurde komplett überarbeitet und strahlt in poliertem Chrom. Gerade Linien betonen die Breite des Fahrzeugs und die Typenbezeichnung „S 65“ setzt ein letztes Statement.

Leuchtendesign
Leuchtendesign
Leuchtendesign
Kristallstruktur.

Mit der innovativen Scheinwerfertechnologie MULTIBEAM LED mit ULTRA RANGE Fernlicht überstrahlen Sie alles ohne zu blenden. Blitzschnell und äußerst präzise passt sich das Licht der jeweiligen Fahrsituation an – und zwar automatisch. Ohne den Gegenverkehr zu blenden ist so jederzeit für eine großflächige Ausleuchtung der Fahrbahn gesorgt. Da auch das manuelle Auf- und Abblenden des Fernlichts entfällt, können Sie sich uneingeschränkt auf Ihren Weg konzentrieren.

Interieur
Interieur
DER INNERE KERN.

Wertvolle Materialien, Liebe zum Detail und die Kombination aus Luxus und Sportlichkeit machen den Innenraum des Mercedes-AMG S 65 Coupés zu einem exklusiven Ort.

Exklusive Atmosphäre
Exklusive Atmosphäre
Exklusive Atmosphäre
Rückzug und Fortschritt.

Exklusivität und Luxus, kombiniert mit betont sportlichen Gestaltungsmerkmalen – das Interieur des Mercedes-AMG S 65 Coupé fasziniert durch außergewöhnliches Ambiente, höchste Materialgüte und erlesene Qualität. Prägend hierfür ist die serienmäßige Polsterung in Leder Exklusiv Nappa im AMG spezifischem Rauten-Design. Als Alleinstellungsmerkmal für den Mercedes-AMG S 65 sind zusätzlich der Innenhimmel und die Sonnenblenden mit Leder Nappa bezogen.

AMG Performance Lenkrad
AMG Performance Lenkrad
Rotationskräfte.

Eine bestmögliche Fahrzeugkontrolle erlaubt das AMG Performance Lenkrad im 3-Speichen-Design. Der ausgeprägt konturierte Lenkradkranz ist mit Leder Nappa bezogen, im Griffbereich befindet sich perforiertes Leder. Die Spangenblende trägt einen charakteristischen AMG Schriftzug. Aluminium-Schaltpaddles erlauben die manuelle Gangwahl.

Kombiinstrument
Kombiinstrument
Seismogramm.

Das Kombiinstrument mit zwei animierten Rundinstrumenten erscheint auf dem hochauflösenden Farbdisplay. Im typischen AMG Look zeigen sich nicht nur die AMG-spezifische Schriftgrafik und die Zeiger in Rot/Silber, sondern auch das AMG Logo im Tacho mit 360-km/h-Skala und der „V12 BITURBO“-Schriftzug im Drehzahlmesser.

AMG Sportsitze
AMG Sportsitze
Gravitationskonstante.

Exklusiv entwickelte AMG Sportsitze sorgen für optimalen Langstreckenkomfort. Elektrische Verstellung, Memoryfunktion, Sitzheizung sowie -klimatisierung sind serienmäßig. Damit nicht genug: Neu konturierte Sitzflächen und Rückenlehnen verbessern den Seitenhalt in schnell gefahrenen Kurven.

Leistung
Leistung
EXPLOSIVE ERUPTION.

Der AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor garantiert mit 463 kW (630 PS) Leistung und 1000 Newtonmetern maximalem Drehmoment souveräne Fahrleistungswerte: Von null auf 100 km/h beschleunigt der S 65 in 4,3 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (elektronisch begrenzt, mit AMG Driver‘s Package: 300 km/h). Stilvoller Antriebskomfort, enormes Durchzugsvermögen und mühelose Kraftentfaltung in allen Geschwindigkeitsbereichen paaren sich mit kultiviertem Motorlauf und dem markanten, AMG typischen V12-Sound.

6,0-Liter-V12 Biturbomotor
6,0-Liter-V12 Biturbomotor
Leistung:
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
 PS
Drehmoment:
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
 Nm
0 - 100 km/h:
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
,
  •  
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
 s
6,0-Liter-V12 Biturbomotor
Ausbruchsstark.

Zu den technischen Highlights des AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotors zählen das Aluminium-Kurbelgehäuse, die geschmiedete Kurbelwelle aus hochwertigem Legierungsstahl, die Multi-Spark-Zündung mit zwölf Doppelzündspulen, die Luft-Wasser-Ladeluftkühlung mit Niedertemperaturkreislauf, das Generatormanagement und die ECO Start-Stopp-Funktion.

AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage
AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage
AMG Hochleistungs-Bremsanlage
Erstarrtes Magma.

Zuverlässige Verzögerung in allen Situationen – darauf können Sie sich bei der AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage des Mercedes-AMG S 65 Coupé verlassen. Die Markenzeichen: ideales Ansprechverhalten, kurze Bremswege und hohe Standfestigkeit. Die Einsparung von insgesamt rund 3 kg verringert die ungefederten Massen am Rad und verbessert damit das Ansprechverhalten der Feder-/Dämpferlemente.

AMG Lightweight Performance
AMG Lightweight Performance
Masseverteilung.

Die konsequente Umsetzung der Strategie AMG Lightweight Performance trägt ebenfalls zur hohen Fahrdynamik und dem niedrigen Kraftstoffverbrauch bei. Zu den Leichtbaumaßnahmen zählen der Einsatz einer leichten Lithium-Ionen Starterbatterie, AMG Leichtmetallräder in Schmiedetechnologie sowie die gewichtsoptimierte AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage.

DRIVE UNIT
DRIVE UNIT
Pangaea.

Der Superkontinent aus Vorzeiten. Pangaea bedeutet soviel, wie „Die ganze Erde“. Wie dieser Kontinent aus allen heutigen Kontinenten besteht, bündelt die DRIVE UNIT alle Fahrzeug-Kontrolleinheiten an einem Ort. So gelangen Sie auf kürzestem Weg zur optimalen Einstellung. Über den AMG DYNAMIC SELECT Controller lassen sich alle Konfigurationen für ein individuelles Fahrerlebnis vornehmen. Wenn Ihr perfektes Fahrerlebnis das manuelle Schalten bedeutet, drücken Sie die „M“-Taste. Die Fahrwerkseinstellungen des AMG Sportfahrwerks auf Basis MAGIC BODY CONTROL wechseln Sie ebenfalls über die DRIVE UNIT.

Mercedes-AMG S 65 Coupé
Leistung
463 kW (630 PS) bei 4.800 – 5.400 1/min
Drehmoment
1000 Nm bei 2.300-4.300 1/min
Beschleunigung 0-100 km/h
4,1 s
Kraftstoffverbrauch kombiniert
11,9 l/100km
CO2-Emission kombiniert
279 g/km
Fahrdynamik
Fahrdynamik
KONTINENTALDRIFT.

Leichter, agiler, effizienter – der Mercedes-AMG S 65 Coupé verbindet herausragende Fahrdynamik und vorbildliche Effizienz. Fahrspaß und beste Beschleunigungswerte garantiert.

AMG SPEEDSHIFT TCT 7G Sportgetriebe
AMG SPEEDSHIFT TCT 7G Sportgetriebe
AMG SPEEDSHIFT TCT 7G-Getriebe
Dynamische Spreizung.

Hand in Hand agiert der 6,0-Liter-V12-Biturbomotor mit dem AMG SPEEDSHIFT TCT 7G-Getriebe. Das Siebengang-Automatikgetriebe sorgt durch seine große Spreizung für ein deutlich niedrigeres Drehzahlniveau. Dies leistet einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Der Fuel-Economy-Wandler, reibleistungsreduzierte Lager und das Getriebeöl-Wärmemanagement steigern die Effizienz der Kraftübertragung nochmals deutlich.

Die AMG SPEEDSHIFT TCT 7G-Getriebe verfügt über vier individuelle Fahrprogramme, die sich per Tastendruck in der Mittelkonsole anwählen lassen: Controlled Efficiency (C), Sport (S), Sport Plus (S+) und Curve. Das zusätzliche Programm „M“ erlaubt manuelle Gangwechsel bei sportlicher Fahrweise.

AMG DYNAMIC SELECT
AMG DYNAMIC SELECT
Polarisierend.

Mit dem gewählten Fahrprogramm (Individual – Comfort – Sport – Sport+ – Curve) ändern sich Parameter wie die Charakteristik von Motor, Getriebe, Fahrwerk, ESP® und Lenkung so, dass sich ein individuelles Fahrzeug-Setup erzielen lässt. Das bedeutet eine agilere Gaspedalkennlinie mit direkterem Setup, verkürzte Schaltzeiten und die deutliche Emotionalisierung der Gangwechsel. Dynamisches Fahren mit vollem Komfort auf kurvenreichen Strecken bietet das Curve-Fahrprogramm.

HINTERRADANTRIEB
AMG PERFORMANCE HINTERRADANTRIEB
Gezeitenreibung.

Kraftvollen Schub, AMG typische Fahrdynamik und ein Höchstmaß an Fahrspaß erleben Sie mit dem AMG-Hinterradantrieb.

AMG Sportfahrwerk MAGIC BODY CONTROL
AMG Sportfahrwerk MAGIC BODY CONTROL
AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk
Dreh- und Angelpunkt.

Das Mercedes-AMG S 65 Coupé verfügt über das exklusive AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk. Und stellt sich bereits auf Bodenwellen ein, bevor Sie darüber fahren. Dazu kombiniert das System die aktive Federung des Fahrwerks mit kontinuierlich einstellbaren Dämpfern. Eine Stereokamera erfasst präzise die vorausliegende Fahrbahn, um die Dämpfung jedes einzelnen Rades bestmöglich auf kommende Unebenheiten einzustellen.

Dank der serienmäßigen Kurvenneigefunktion neigt sich der Aufbau des Fahrzeugs in Kurven um bis zu 2,65° nach innen. Für deutlich reduzierte gefühlte Querkräfte und einen gesteigerten Fahrkomfort – insbesondere auf Landstraßen.

AMG Sport-Parameterlenkung
AMG Sport-Parameterlenkung
Perfekter Kreislauf.

Eine optimale Ergänzung ist die elektromechanische AMG Sport-Parameterlenkung mit variabler Lenkübersetzung: Dadurch werden Fahrzeughandling und -agilität maßgeblich gesteigert, während die Fahrsicherheit im Hochgeschwindigkeitsbereich erhalten bleibt.

Im Fahrwerkmodus „Comfort“ agiert die AMG Sport-Parameterlenkung komfortabel, also mit einer höheren Lenkunterstützung. In der Fahrwerkeinstellung „Sport“ hingegen spürt der Fahrer eine sportlich straff abgestimmte Lenkunterstützung – in Verbindung mit der sportlichen Abstimmung des Fahrwerks erhält der Fahrer somit ein direkteres Feedback für agile Kurvenfahrten.

Weitere Mercedes-AMG S-Klasse Modelle
Mercedes-AMG S 63 | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,9 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 203 g/km | Emissionsangabe [1]
Mercedes-AMG S 65 | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,9 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 279 g/km | Emissionsangabe [1]
Mercedes-AMG S 63 Coupé | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,3 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 211 g/km | Emissionsangabe [1]
Mercedes-AMG S 63 Cabriolet | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,1 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 229 g/km | Emissionsangabe [1]
Mercedes-AMG S 65 Cabriolet | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,0 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 272 g/km | Emissionsangabe [1]