Mercedes-AMG GT Familie | Handcrafted by Racers

Mercedes-AMG

GT Family

  • Mercedes-AMG GT Concept

  • Lorem Ipsum dolor Sit Amet.

    Das im Rahmen des Genfer Autosalon vorgestellte Mercedes-AMG GT Concept mit intelligentem Hybrid-Antriebskonzept EQ Power+ gibt einen Ausblick auf unser drittes, in Eigenregie entwickeltes Fahrzeug, mit dem wir die AMG GT Familie erweitern. Als ultimatives, 4-türiges Sport-Coupé verbindet es die Vorteile einer Limousine mit der Fahrdynamik eines reinrassigen Sportwagens. Und macht Future Performance made by AMG erstmals hautnah erlebbar.

Design

Mercedes-AMG GT Concept – DESIGN.

Unverwechselbare Formensprache, tief gezogene Motorhaube: der Mercedes-AMG GT Concept ist unverkennbar ein Mitglied der GT Familie. In der Front signalisieren der AMG-spezifische Kühlerverkleidung und dominante Luftöffnungen pure Sportlichkeit, die sich auch in der extravaganten Lackierung im Farbton Hot Red widerspiegelt. Besonders auffällig im Heck: die extrem schmalen Rückleuchten mit zukunftsweisender NANO ACTIVE FIBRE TECHNOLOGY. Das Lichtsystem erzeugt einen dreidimensionalen Leuchteffekt und verleiht dem GT Concept seine einzigartige Lichtsignatur.

Performance

Mercedes-AMG GT Concept – PERFORMANCE.

Driving Performance der Zukunft. Dafür steht ein vollkommen neu entwickeltes Hybrid-Antriebssystem im Mercedes-GT Concept. In der letzten Ausbaustufe entwickelt der Antriebstrang eine Systemleistung von bis zu 600 kW (815 PS) und erledigt den Sprint von 0 auf 100 km/h in weniger als drei Sekunden. Der vollvariable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ wird ebenso durch den Elektromotor unterstützt. Er treibt die Hinterräder direkt an und wirkt wie ein zusätzlicher Booster. Supersportwagenniveau!

EQ Power+

Mercedes-AMG GT Concept – EQ POWER+.

Die Bezeichnung EQ Power+ steht für ein Performance-Hybrid-System, das einen leistungsstarken Biturbomotor mit einem Hochleistungs-Elektromotor intelligent kombiniert. Neben einem extrem hohen Leistungspotenzial garantiert das System ein äußerst spontanes Ansprechverhalten. Ein weiterer Baustein: die Performance-Batterie. Sie verfügt über eine höhere Speicherkapazität als herkömmliche Hybrid-Batterien, gleichzeitig ist sie kompakter und leichter. Neben den aktuellen Mercedes-AMG PETRONAS Formel 1 Boliden ist das Mercedes-AMG GT Concept das zweite Fahrzeug, das die neue Bezeichnung „EQ Power+“ ziert.

Antriebsstrang-Animation