Innovate to be a Gamechanger

WILL.I.AM

will.i.am im Porträt - Spirit of AMG
will.i.am im Porträt - Spirit of AMG

Was macht AMG und will.i.am zu der perfekten Kombination für das 55-jährige Jubiläum von AMG? Zunächst einmal ist es die ideale Verbindung von Kreativität und Vorstellungskraft.

Die meisten von uns kennen will.i.am als Musiker der globalen Multi-Platin-Gruppe Black Eyed Peas oder als Coach in der beliebten TV-Talentshow The Voice. Was die meisten jedoch nicht wissen, ist, dass der Sänger, Produzent, Hip-Hop-Künstler und Songwriter stets einen Finger am Puls der Zukunft hat. Sein versiertes Wissen über aufkommende technologische Fortschritte, seine Fähigkeit, die Eventualitäten der Entwicklungen in den nächsten Jahrzehnten abzuschätzen, und das Engagement für die Transformation innerhalb seiner Karriere haben ihn in vielerlei Hinsicht zu einem Gamechanger gemacht.

Seit vielen Jahren steht will.i.am an der Spitze der Musikbranche. Unter anderem als Gründer und Frontmann der Band Black Eyed Peas, welche Chart-Hits wie Pump It, Where Is The Love?, My Humps und viele mehr veröffentlichte. 25 Jahre später zählt er immer noch zu den angesehensten Personen der Musikbranche, doch von will.i.am gibt es noch viel mehr zu lernen.  

Was macht AMG und will.i.am zu der perfekten Kombination für das 55-jährige Jubiläum von AMG? Zunächst einmal ist es die ideale Verbindung von Kreativität und Vorstellungskraft. Will.i.ams Projekt „The Flip“ ist ein aktuelles Beispiel dafür, was passieren kann, wenn zwei schöpferische Kräfte an einem Strang ziehen. Das WILL.I.AMG Fahrzeug brachte zwei Welten unter eine Haube. Will.i.am brachte einen starken Ausdruck seiner eigenen Identität in die Karosserie eines AMG und erfand das Fahrzeug aus seinem eigenen Blickwinkel neu.

Und als wir uns gemeinsam mit will.i.am hinsetzten, merkten wir, dass er ein Meister darin ist, die Stränge verschiedener Welten zu verknüpfen. Lesen Sie also weiter, um mehr darüber zu erfahren, welche Innovationen wir in Zukunft erwarten können und was AMG und Hip-Hop gemeinsam haben.

Rapper Will i am sitzt auf der Motorhaube eines Mercedes-AMG GT
Rapper Will i am sitzt auf der Motorhaube eines Mercedes-AMG GT
Rapper Will i am und Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton posieren vor einem AMG One und einem Mercedes-AMG Oldtimer

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 198 g/km; Stromverbrauch kombiniert: 32 kWh/100 km | Emissionsangabe [1,6]

Was waren Ihre frühesten Inspirationsquellen?  

Meine Mutter, meine Großmutter, meine Onkel. Meine Familienmitglieder sind meine größte Inspiration. Was Musik angeht, A Tribe Called Quest und De La Soul. Und Jimmie Iovine, Mitbegründer von Interscope Records.  

Wie würden Sie Ihre bisherige Karriere beschreiben? 

Metamorphose. Eine ständige Metamorphose. Es gab einmal eine Zeit, da war ich eine Raupe. So hat mich die Welt damals gesehen, ich steckte in einem Kokon. Und heraus kommt ein Schmetterling geflogen. Das ist Transformation. Wenn es also ein Wort gibt, das meine Karriere beschreibt, ist es Transformation von dem Punkt, an dem ich war, bis hin zu dem Punkt, an dem ich jetzt bin, und meinem zukünftigen Weg. Immer im ständigen Wandel. Das erreicht man, indem man lernt, indem man nach draußen geht und nach Inspiration sucht und nicht darauf wartet, dass die Inspiration zu einem kommt. Indem man mit einer offenen Haltung nach draußen geht und verschiedene Teile der Welt entdeckt.

Was hat Sie an der Marke AMG schon immer angezogen?  

AMG ist die Definition von Transformation. Das ganze Konzept von AMG ist die Verwandlung. Das ist auch der Kern dessen, was Hip-Hop ist. AMG hat einen Mercedes genommen und ihn für die Rennstrecke bereitgemacht, für eine andere Generation, für einen anderen Teil der Welt. Und das ist Hip-Hop. Vielleicht denkt das Unternehmen nicht, dass das Hip-Hop ist, aber es hat uns geprägt. Es hat uns so sehr geprägt, dass Leute wie Eric B. & Rakim es für wichtig erachtet haben, auf ihrem Albumcover in den 80ern vor einem AMG zu posieren. Was hatte AMG, das die Welt des Hip-Hop ansprechen konnte? Haben sie ihre Autos für Kids aus den Innenstädten entworfen? Sie haben sie nicht an uns vermarktet. Aber sie haben uns direkt angesprochen, denn die Essenz von AMG dreht sich darum, Mercedes-Fahrzeuge zu individualisieren, sportlicher zu machen und Ihnen eine neue Identität zu geben. Es geht um diese Fusion. Und davon werde ich inspiriert: von der Energie.  

Wenn Sie in die Zukunft der Technik blicken, worauf freuen Sie sich dann?

Ich freue mich auf das Web 3.0 und die Dinge, die es bringen wird. Wir werden das gar nicht bemerken. Aber später werden wir zurückschauen und denken: „Wow“. Schau dir das heutige Leben an – wir betrachten vieles als selbstverständlich; wir wissen es nicht zu schätzen, wie fantastisch die Welt von heute ist. Aber wenn man sich die Welt vor 10 Jahren anschaut, konnte man kein Taxi über eine App auf dem Smartphone bestellen, man konnte kein Essen bestellen und anhand der genauen Koordinaten direkt vor die Haustür liefern lassen. Man konnte Musik nicht einfach so frei streamen. Wenn man im Vergleich mit dem Web 1.0 von 2012 auf 2002 zurückgeht, sieht man, damals musste man nach Hause gehen, um ins Internet zu kommen. Einige wenige Leute hatten Laptops und das Handy war nur für Anrufe da.

Rapper Will i am sitzt im Cockpit eines AMG One
Rapper Will i am sitzt im Cockpit eines AMG One

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 198 g/km; Stromverbrauch kombiniert: 32 kWh/100 km | Emissionsangabe [1,6]

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 198 g/km; Stromverbrauch kombiniert: 32 kWh/100 km | Emissionsangabe [1,6]

Auf was freuen Sie sich im Bereich der Mobilität? 

Autonome Fahrzeuge werden fantastisch sein. Wir werden zurückblicken und sagen: „Erinnerst du dich noch daran, als es Stau gab?“ Man muss sich das so vorstellen, dass alle Autos auf irgendeine Weise vernetzt sind – das Netz weiß jederzeit genau, wohin jeder Fahrer fahren möchte, und bewerkstelligt das ohne Unfälle. Außerdem ist da der Aspekt der Beziehung zum Fahrzeug. Heutzutage hast du eine Beziehung zu deinem Smartphone. Dein Handy weiß mehr über dich als deine Mutter, dein Vater oder dein Onkel. Dieses Handy und die Unternehmen, denen diese Apps gehören, können jede deiner Entscheidungen voraussagen. Du glaubst, es belauscht dich, aber das tut es nicht, es hat dich genau beobachtet und deine Handlungen vorhergesagt. Mit dem Auto werden die Geschäftsmodelle hoffentlich bewusster und besser für die Menschen sein, mit zweckmäßigerer, menschlicherer Technologie anstelle von Gier, Aktionären und die Privatsphäre verletzenden Tools. 

Einige der größten Veränderungen geschehen im Moment also im Bereich der Technik, richtig? Welche Teile der Welt und der Gesellschaft werden Ihrer Meinung nach von gewaltigen Veränderungen betroffen sein, oder wo sind solche Veränderungen nötig?

Die Technologie muss die Art und Weise verändern, wie wir Produkte herstellen, die wir am Ende wegwerfen. Wir haben nur einen Planeten und bei den bestehenden Produktionsverfahren können wir unseren Konsum so nicht aufrechterhalten und gleichzeitig die Dinge entsorgen. Darunter haben die Menschen in Gemeinden zu leiden, die in direkter Nähe zu Müllhalden wohnen. Die Menschen hier in den Städten verstehen nicht, unter welchen Bedingungen die Leute leben, die direkt neben den ganzen Dingen wohnen, die wir wegwerfen. Dort draußen gibt es eine riesige Gesellschaft, die wir ignorieren, und das zerstört ihre Leben und unseren Planeten. Die Technik wird also hoffentlich die Art und Weise verändern, wie wir Dinge herstellen. Nicht nur die Dinge selbst, die wir konsumieren, sondern die Herstellungsweise, die Rohstoffe und wie schnell sie biologisch abgebaut werden ...

Rapper Will i posiert vor einem Mercedes-AMG Fahrzeug
Rapper Will i posiert vor einem Mercedes-AMG Fahrzeug

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 180 g/km; Stromverbrauch kombiniert: 12 kWh/100 km | Emissionsangabe [1,2]

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 180 g/km; Stromverbrauch kombiniert: 12 kWh/100 km | Emissionsangabe [1,2]

Was sind einige der größten Veränderungen, die Ihrer Meinung nach in der Musik passieren? 

Das ist nicht, was ich will, aber es kommt. Und zwar, dass AI (Artificial Intelligence) komplexe Songs komponieren und singen könnte sowie aktuelle Ereignisse und Reime sammelt und Melodiestrukturen aufbaut, die für eine bestimmte Person gemacht sind. In der Vergangenheit haben Künstler also einen Song für jedermann gemacht, die AI wird jedoch einen Song für dich machen.  

Denken Sie, dass dies die Musik ruinieren oder verbessern wird?

Es wird die Musik verändern. Wenn du zum Beispiel Antônio Carlos Jobim oder Jorge Ben Jor oder Gilberto Gil magst ... Vielleicht hast du noch nie von diesen Leuten gehört. Und wenn du diese Musik hörst und an Leonard Skinner gewöhnt bist, wirst du denken, dass das schrecklich ist. Es gibt Leute, die sagen: „Das ist meine Lieblingsform von Musik“. Vielleicht magst du Marcelo D2, vielleicht hast du aber auch noch nie von ihm gehört. Vielleicht gefällt dir die britische Version besser, vielleicht Skepta. All diese lokalen Aspekte wirken sich auf das Persönliche aus. Zum Beispiel: Ich bin aus diesem Teil der Welt und es gibt einen Künstler, der Musik für mich macht und mit dem ich mich verbunden fühle. Das wird sich jedoch ändern. Es wird AI geben, die Musik für dich macht; Songs auf der Grundlage deiner Erinnerungen, auf der Grundlage der Dinge auf der Welt, die du magst, auf der Grundlage der Dinge auf der Welt, die du nicht magst, auf der Grundlage der Dinge, die dich emotional bewegen. Der Grund, warum du deine Lieblingskünstler magst, ist, dass sie dich emotional bewegen. Aber was wäre, wenn eine Maschine diese Gefühle in dir hervorrufen könnte?

Related Content

55 Jahre AMG

55 Jahre AMG Modellreihe

Changing the game

Wir haben immer gezeigt, wie wir uns neu erfinden können, und haben es uns und allen anderen bewiesen. Gemeinsam möchten wir unsere Vergangenheit feiern, unsere Gegenwart leben und unseren Traum von der Zukunft teilen. Erleben Sie was es bedeutet, ein "Gamechanger" zu sein.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,7 - 7,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 198 - 180 g/km; Stromverbrauch kombiniert: 32 - 12 kWh/100 km | Emissionsangabe [1,2,6]

DAVID COULTHARD

David Coulthard - Spirit of AMG

Drive to be a Gamechanger

Seit vielen Jahrzehnten ist David Coulthard eine Schlüsselfigur, wenn es darum geht, die Grenzen der Leistung im Rennsport auszuweiten. Als erprobter Rennfahrer, der zwischen 1994 und 2008 an den Start ging, hat er gesehen, wie der Sport wuchs und sich weiterentwickelte.