ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring 2021


A Green Hell of a ride.

Es gilt als eines der größten Motorsport-Events der Welt – das ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring. Das Langstreckenrennen feiert 2021 seine 49. Auflage und lockt erneut ein hochkarätiges Teilnehmerfeld in die Eifel.

Verteilt auf 125 Fahrzeuge aus verschiedenen Klassen werden knapp 400 Fahrer ihr Glück versuchen und dabei buchstäblich durch die „Grüne Hölle“ der legendären Nordschleife gehen. Für Mercedes-AMG Motorsport ist der Langstreckenklassiker (3.-6. Juli) ein Highlight der Saison und mit hohen Erwartungen verknüpft – das klare Ziel ist der dritte Gesamtsieg nach 2013 und 2016.


Hochkarätiges Fahrer- und Teamaufgebot

Beim Saisonhighlight auf der Nürburgring-Nordschleife greift Mercedes-AMG Motorsport Customer Racing in diesem Jahr wieder mit einem starken Line-up an. Insgesamt acht Mercedes-AMG GT3 treten bei dem action-geladenen Langstreckenklassiker an – vier davon mit erweiterter Werksunterstützung. Eingesetzt werden diese Performance-Fahrzeuge vom Mercedes-AMG Team HRT (#4 und #6) und vom Mercedes-AMG Team GetSpeed (#7 und #8). GetSpeed Performance (#9), CP Racing (#16), Space Drive Racing (#25) und das 10Q Racing Team (#40) runden das GT3-Aufgebot aus Affalterbach mit jeweils einem Fahrzeug ab.

Komplettiert wird das Aufgebot von drei Mercedes-AMG GT4. Zwei Fahrzeuge setzt das Team Schnitzelalm Racing (#34 und #37) ein, das in diesem Jahr sein GT4-Debüt beim 24-Stunden-Rennen gibt. Einen dritten Mercedes-AMG GT4 (#36) schickt das BLACK FALCON Team TEXTAR ins Rennen.


Das Aufgebot von Mercedes-AMG Motorsport beim ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring:

Nr.

 

Fahrzeug

Team

Fahrer

4

Mercedes-AMG GT3

Mercedes-AMG Team HRT

Adam Christodoulou (GBR)

Maro Engel (GER)

Manuel Metzger (GER)

Luca Stolz (GER)

6

 

Mercedes-AMG GT3

Mercedes-AMG Team HRT

Patrick Assenheimer (GER)

Nico Bastian (GER)

Hubert Haupt (GER)

Maro Engel (GER)

7

 

Mercedes-AMG GT3

Mercedes-AMG Team GetSpeed

Maximilian Götz (GER)

Daniel Juncadella (ESP)

Raffaele Marciello (ITA)

Fabian Schiller (GER)

8

 

Mercedes-AMG GT3

Mercedes-AMG Team GetSpeed

Jules Gounon (FRA)

Dirk Müller (GER)

Fabian Schiller (GER)

Matthieu Vaxiviere (FRA)

9

 

Mercedes-AMG GT3

GetSpeed Performance

Janine Shoffner (GBR)

Markus Palttala (FIN)

Maxime Soulet (BEL)

Moritz Kranz (GER)

16

Mercedes-AMG GT3

CP Racing

Charles Espenlaub (USA)

Joe Foster (USA)

Shane Lewis (USA)

Charlie Putman (USA)

25

Mercedes-AMG GT3

Space Drive Racing

Philip Ellis (SUI)

Dominik Farnbacher (GER)

Tim Scheerbarth (GER)

Darren Turner (GBR)

34

Mercedes-AMG GT4

Schnitzelalm Racing

Marek Böckmann (GER)

Marcel Marchewicz (GER)

Tim Neuser (GER)

Reinhold Renger (GER)

36

 

Mercedes-AMG GT4

BLACK FALCON Team TEXTAR

Mustafa Mehmet Kaya (TUR)

Gabriele Piana (ITA)

Mike Stursberg (GER)

Ersin Yücesan (TUR)

37

Mercedes-AMG GT4

Schnitzelalm Racing

Peter Posavac (GER)

Jörg Viebahn (GER)

Andreas Weiland (GER)

Guido Wirtz (GER)

40

 

Mercedes-AMG GT3

10Q Racing Team

Dominik Baumann (AUT)

Yelmer Buurman (NED)

Kenneth Heyer (GER)

Thomas Jäger (GER)

Streckenvorstellung


Der Mythos „Grüne Hölle“

Die „Grüne Hölle“ ruft! Adam Christodoulou nimmt Sie mit auf eine Rundfahrt auf der berüchtigten Nordschleife, die eng mit der Historie von Mercedes-AMG Motorsport verbunden ist.

Nordschleife
Nordschleife

Teamvorstellung


Hochkarätiges Aufgebot

Beim Saisonhighlight auf der Nürburgring-Nordschleife greift Mercedes-AMG Motorsport Customer Racing in diesem Jahr wieder mit einem starken Line-up an.

Fahrzeuge auf der Nordschleife
Fahrzeuge auf der Nordschleife

Verwandte Themen

Zwei Mercedes-AMG GT Fahrzeuge während des Rennens auf der Rennstrecke

Customer Racing

Informieren Sie sich über den Mercedes-AMG Kundensport und die Highlights unserer Motorsport Fahrzeuge.

Mercedes-AMG GT Black Series auf der Rennstrecke

Zum Mercedes-AMG GT Black Series

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km | Emissionsangabe [1]