Visionen von Gestern - Legenden von Heute


Willkommen bei Mercedes-AMG Classic

Seit über 50 Jahren steht Mercedes-AMG für Leistung und Luxus. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Visionen von damals, die heute schon Legenden sind.

Phillip Schrimer mit der "roten Sau", dem Mercedes Benz AMG 300 SEL 6.8

Unsere Visionen von gestern sind die Legenden von heute.

Verehrte Freunde des Hauses Mercedes-AMG,

als Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher 1967 den Grundstein für unser Unternehmen legten, ahnten sie wohl nicht, dass aus ihrer kleinen Doppelgarage eine Weltmarke entstehen würde. Und doch war es ihr Wille nach Höchstleistung, der unser Unternehmen und damit auch mich, heute noch prägt. Werfen Sie gemeinsam mit uns einen Blick in den Rückspiegel von Mercedes-AMG und entdecken Sie visionäre Fahrzeuge vergangener Tage, die heute den Status einer Legende tragen. Auch in Zukunft werden Performance und Perfektion unsere Maxime sein. Dabei ist unsere Herkunft auch der Maßstab für unsere Zukunft.

Philipp Schiemer, Geschäftsführer Mercedes-AMG

1971


AMG 300 SEL 6.8

Der 300 SEL 6.8 alias die "rote Sau" auf der Rennstrecke

Urknall

AMG wird über Nacht bekannt. Der erste Rennwagen, der das AMG Logo trägt, holt beim 24-Stunden-Rennen in Spa- Francorchamps souverän den Klassensieg und erreicht im Gesamtklassement zudem auch Rang zwei. Es ist jener legendäre, rot lackierte AMG 300 SEL 6.8, der bis heute die Wurzeln von AMG symbolisiert.

Historisches Bild: Mercedes Benz AMG 300 SEL 6.8 führt in einem Rennen auf der Rennstrecke
Historisches Bild: Mercedes Benz AMG 300 SEL 6.8 führt in einem Rennen auf der Rennstrecke

1986


AMG 300 E 5.0–6.0

Mercedes-AMG 300 E 5.0-6.0, Frontansicht, Kühlergrill

Absoluter Hammer

Eskalation: „The Hammer“ beantwortet Fragen, die zu stellen sich niemand zuvor getraut hatte – mit der Wucht von bis zu 385 PS. 

Der neue Vierventil-Zylinderkopf kommt im nächsten Schritt nicht nur in der AMG Version der S-Klasse zum Einsatz, sondern in erster Linie in der Limousine und ab 1987 im Coupé der Mittleren Klasse (W 124). Das Auto leistet unglaubliche 265 kW (360 PS), liefert radikale 510 Newtonmeter und ist 303 km/h schnell.

1993


C 36 AMG

Rekordwagen

Epochal: Der C 36 AMG ist das erste Kind der neu geschlossenen Partnerschaft zwischen AMG und Mercedes-Benz. 

Der C 36 AMG beginnt seinen Siegeszug. Mit 5.000 verkauften Einheiten bis 1997 entwickelt er sich zu einem ersten Verkaufshit von AMG.

Mercedes-AMG C 36, Heckansicht
Mercedes-AMG C 36, Heckansicht

„Mit dem C 36 AMG läuteten wir 1993 eine neue Ära ein. Er war das erste AMG Fahrzeug innerhalb der Mercedes-Benz Welt.“ - Mario Spitzner, Director Marketing (1990-2014)

1995


E 50 AMG

Avantgarde

Avantgarde pur: Im Juni 1995 stellt Mercedes-Benz eine neue Modellgeneration der E-Klasse vor: die Baureihe 210 mit dem Vieraugengesicht. Ein halbes Jahr später ergänzt der E 50 AMG als sportliche Oberklasselimousine das Verkaufsprogramm. Seine technische Basis bildet der E 420 in der Ausstattungslinie „Avantgarde”, der technisch-progres- siven Modellvariante der E-Klasse.

2009


SLS AMG 2009

Meisterstück

Opus Magnum: Der SLS ist das Meisterstück von AMG – der erste eigenständig entwickelte Supersportwagen. Mit Flügeltüren.  

Frontansicht des SLS AMG 2009 in roter Lackierung mit geöffenten Flügeltüren

Flügel der Marke

Das erste vollständig von Mercedes-AMG entwickelte Modell sorgt für Furore. Mit dem Mercedes-Benz SLS AMG erschafft Mercedes-AMG in Affalterbach, eine moderne Sportwagen-Ikone. Der Sound und die kompromisslose Fahrdynamik sowie die legendären Flügeltüren begeistern weltweit. Mercedes-AMG hat eine neue Stufe in seiner Entwicklung erreicht: AMG ist nun die Performance-Marke von Mercedes-Benz.

Seitansicht des SLS AMG 2009 in roter Lackierung
Seitansicht des SLS AMG 2009 in roter Lackierung

Mercedes-AMG Safety Cars

Besonders die Safety Cars beweisen, wie stark ein AMG im Rennsport verwurzelt ist: Ohne größere Adaptionen wird der Mercedes-AMG SLS mit Serientechnologie von Bernd Mayländer beeindruckend schnell vor den Formel-1-Boliden bewegt, sodass auch deren Piloten Anerkennung zollen.

Mercedes-AMG SLS Safety Car auf der Rennstrecke
Mercedes-AMG SLS Safety Car auf der Rennstrecke

2014


SLS AMG GT3

Geballte Leidenschaft

In den SLS AMG GT3 fließen über 40 Jahre Motor-Sport-Expertise und geballte Leidenschaft. Kein Wunder, dass die kompromisslose GT3-Variante nur einem Zweck dient: Rennen zu fahren.

Mercedes-AMG SLS GT3 auf der Rennstrecke
Mercedes-AMG SLS GT3 auf der Rennstrecke

Kunstwerke zum Download

Die schönsten Motive aus über 50 Jahren Mercedes-AMG, für Sie zusammengetragen und zum Download bereit.

Ein Mercedes-AMG Oldtimer mit Flügeltüren.
Ein Mercedes-AMG Oldtimer mit Flügeltüren.

Service für historische AMG Modelle

Als exklusives Mitglied der Privatlounge erhalten Sie Services, Informationen und Teile zu Ihrem historischen Mercedes-AMG Modell.
Anmelden und entdecken
Ein Mercedes-AMG Oldtimer, Heckansicht

Verwandte Themen

Exklusiv für Mitglieder

Träume zum Download

Sie können gar nicht genug von Mercedes-AMG bekommen? Dann werden Sie doch Mitglied in unserer exklusiven Private Lounge. Neben vielen weiteren Vorteilen, finden Sie hier jeden Monat neue Hintergrundbilder und Sounds für ihr Smartphone.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,1 - 8,6 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 299 - 196 g/km | Emissionsangabe [1]

Zurück zu den Ursprüngen

Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher

Geniales Doppel

Sie haben mit unternehmerischem Mut und Innovationskraft eine Weltmarke geschaffen: AMG! Eine Begegnung mit zwei Legenden.

Performance-Zeitreise

Die automobile Mercedes-AMG Historie

Noch mehr einzigartige Modelle: Tauchen Sie ein in die automobile Historie von Mercedes-AMG! In sechs Folgen führen wir Sie durch das Mercedes-Benz Museum.