Exklusiver Auftritt. Und genauso klingt er auch.


Mercedes-AMG S 65

V222-65-ext-998-2017_AMG_PICTURE00203-hd.jpg

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,9 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 279 g/km | Emissionsangabe [1]

Dominanz gehört zu Ihrem Selbstverständnis. Verleihen Sie ihr Nachdruck. Mit dem für AMG typischen V12-Sound der AMG Sport-Abgasanlage. Besonders kraftvoll erklingt der Mercedes-AMG S 65 beim Beschleunigen und bei der Zwischengasfunktion. Bei konstanter Geschwindigkeit schlägt der High-Performer zurückhaltendere Töne an. Egal, welche Akzente Sie setzen möchten: Aufmerksamkeit ist Ihnen Gewiss.

0
Nm
0,0s
0-100 km/h
0
kW

AMG 6,0-LITER-V12-BITURBOMOTOR

AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC Automatikgetriebe

250 km/h (elektronisch abgeregelt)

300 km/h (mit optionalem AMG Driver’s Package)

Der zweite Blick hält, was der erste hört.


Exterieur.

V222-65-ext-998-2017_AMG_PICTURE00208-hd.jpg

Sie werden ihn hören: Kraft, Dynamik und Exklusivität zeichnen den neuen Mercedes-AMG S 65 aus. „V12 BITURBO“-Schriftzüge auf den Kotflügeln, „S 65 AMG“-Typkennzeichen auf dem Heckdeckel sowie großdimensionierte keramisch hochglanzpolierte 50,8 cm (20") AMG Schmiederäder im Vielspeichen-Design unterstützen diesen Eindruck.


Visualizer.

base car
base package
base brakes

Lackierung
designo mokkaschwarz metallic

Räder
10-Speichen-Design, titangrau lackiert, 50,8 cm (20")

Bremsen
Hochleistungs-Verbundbremsanlage

Paket
Standard

1
2
3
Standard
Hochleistungs-Verbundbremsanlage
Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage
Hochleistungs-Verbundbremsanlage, Bremssättel rot lackiert
Hochleistungs-Verbundbremsanlage
designo mokkaschwarz metallic
schwarz
designo allanitgrau magno
designo kaschmirweiß magno
magnetitschwarz metallic
obsidianschwarz metallic
iridiumsilber metallic
designo diamantweiß bright
cavansitblau metallic
rubinschwarz metallic
diamantsilber metallic
smaragdgrün metallic
selenitgrau metallic
anthrazitblau metallic
designo mokkaschwarz metallic
10-Speichen-Design, titangrau lackiert, 50,8 cm (20")
10-Speichen-Design, schwarz matt lackiert, 50,8 cm (20")
Vielspeichen-Design, keramisch hochglanzpoliert, 50,8 cm (20")
5-Doppelspeichen-Design, titangrau lackiert, 50,8 cm (20")
Kreuzspeichen-Design, titangrau lackiert, 50,8 cm (20")
Kreuzspeichen-Design, schwarz matt lackiert, 50,8 cm (20")
50,8 cm (20") Schmiederäder im 10-Speichen-Design, titangrau lackiert und poliert inklusive vollintegrierter Radschraubenabdeckung
Beispielhafte Ausstattungen und Abbildungen. Eine Übersicht über alle verfügbaren Ausstattungen erhalten Sie bei Ihrem lokalen Mercedes-Benz Händler.

Mehr anzeigen

Exterieur Design.

Das AMG Exterieur-Design für den Mercedes-AMG S 65 verkörpert ein Maximum an Exklusivität und Dynamik. Die Front mit ihrem Kühlergrill und den vertikalen Streben in Hochglanzchrom sowie exklusive Lufteinlassgitter in Hochglanzchrom prägen das V12-Modell. Darunter deutet die AMG Frontschürze mit schwarz lackiertem Jet-Wing den großen Kühlluftbedarf des Triebwerks an. Die MULTIBEAM LED-Scheinwerfer inklusive ULTRA RANGE Fernlicht unterstreichen außerdem den technologischen Führungsanspruch mit ihrem modernen Design. In der Seitenansicht besticht das AMG Exterieur durch spezielle Seitenschwellerverkleidungen mit Einlegern in Hochglanzchrom. Auf den AMG Kotflügeln weist ein „V12 BITURBO“-Schriftzug auf die Top-Motorisierung hin. Von hinten lässt sich der Mercedes-AMG S 65 anhand der AMG Sport-Abgasanlage mit zwei V12-spezifischen verchromten Doppelendrohren ebenfalls klar erkennen. Die AMG Heckschürze mit markantem schwarzen Diffusoreinsatz und der Zierleiste in Hochglanzchrom lässt das Heck noch sportlicher wirken.

Exterieur Design.

Räder.

Serienmäßig rollt der Mercedes-AMG S 65 auf 50,8 cm (20") Schmiederädern im Vielspeichen-Design keramisch hochglanzpoliert inklusive vollintegrierter Radschraubenabdeckung mit VA 255/40 R 20 auf 8,5 J x 20 ET39 und HA 285/35 R 20 auf 9,5 J x 20 ET39. Neu sind die optionalen 50,8 cm (20") AMG Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design – sie sind sowohl in titangrau lackiert mit glanzgedrehtem Felgenhorn und poliert, als auch mattschwarz lackiert und Felgenhorn glanzgedreht erhältlich.

Bei beiden Varianten unterstreicht die vollintegrierte Radschraubenabdeckung die Sportlichkeit des Fahrzeugs. Als Wunschausstattung stehen zudem 50,8 cm (20") AMG Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design titangrau lackiert und glanzgedreht sowie 50,8 cm (20") AMG Schmiederäder im 5-Doppelspeichen-Design titangrau lackiert und poliert inklusive Radschraubenabdeckung in Schwarz zur Verfügung. Außerdem sind 50,8 cm (20") AMG Schmiederäder im 10-Speichen-Design titangrau lackiert und poliert oder mattschwarz lackiert mit glanzgedrehtem Felgenhorn, beide inklusive vollintegrierter Radschraubenabdeckung, erhältlich.

Räder.

AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage.

Für exzellente Verzögerung sorgen groß dimensionierte Bremsscheiben, die rundum innenbelüftet und gelocht sind. Die Ausführung in Verbundtechnologie verbessert die Standfestigkeit auch unter extremen Bedingungen und verringert die ungefederten Massen am Rad. Optional können die Bremssättel rot lackiert werden.

Die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage sorgt für
kürzeste Bremswege, präzisen Druckpunkt und höchste Standfestigkeit auch bei extremen Einsatzbedingungen. Die Anlage bietet Bremsperformance wie im Motorsport, mit einem Gewichtsvorteil von rund 40% gegenüber herkömmlichen Verbundbremsscheiben.
Ihre Bestandteile sind:

  • Vorderachse – Scheibe in Keramik-Verbundtechnik in den Dimensionen 420 x 40 mm mit 6-Kolben-Festsattel, innenbelüftet und gelocht.
  • Hinterachse –  Scheibe in Keramik-Verbundtechnik in den Dimensionen 360 x 32 mm mit 1-Kolben-Fausstattel, innenbelüftet und gelocht.
  • Dazu speziell lackierte Bremssättel mit „AMG Carbon Ceramic“ Schriftzug.
AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage.

Abgasanlage.

Der emotionale AMG-typische V12-Sound der AMG Sport-Abgasanlage erklingt besonders kraftvoll beim Beschleunigen und bei der Zwischengasfunktion. Bei konstanter Geschwindigkeit ist die Geräuschentwicklung zurückhaltender. 2 verchromte Doppelendrohrblenden setzen optisch markante Akzente.

Abgasanlage.

Individualisierungspakete.

Das AMG Night-Paket betont mit Hochglanzschwarz lackierten Designelementen die Expressivität und Sportlichkeit des Fahrzeugs. Seine Elemente sind:
Zierleiste am Jet-Wing der Frontschürze in Hochglanzschwarz, Lüftungsgitter in Hochglanzschwarz, Einleger in AMG Seitenschwellerverkleidungen in Hochglanzschwarz, Außenspiegelgehäuse in Hochglanzschwarz, Zierleiste der Heckschürze in Hochglanzschwarz, schwarz verchromte Doppelendrohrblenden.

Das AMG Carbon-Paket Exterieur setzt mit hochwertigen Applikationen aus Echt-Carbon aus jeder Perspektive sportlich-markante Akzente. Seine Elemente sind:
Jet-Wing der Frontschürze in Carbon, Außenspiegelgehäuse in Carbon, Einleger in den Seitenschwellerverkleidungen in Carbon, Oberer Einsatz der Heckschürze in Carbon.

Individualisierungspakete.

Executive Suite.


Interieur.

V222-65-int-2017_AMG_PICTURE00209-hd.jpg

Das AMG Interieur im V12-Modell fasziniert durch die Komposition aus erlesener Qualität mit typischem AMG Look-and-feel. Prägend dafür sind etwa die AMG Sportsitze mit Polsterung in Leder Exklusiv Nappa AMG im AMG spezifischen Rauten-Design und das futuristische AMG Widescreen Cockpit.


Mehr anzeigen

Interieur Design.

Außergewöhnliche Wertanmutung mit dynamischen Details heben das AMG Interieur des Mercedes-AMG S 65 auf allerhöchstes Niveau. Die AMG Sportsitze sind mit einer attraktiven Polsterung in Leder Exklusiv Nappa AMG bezogen. Dieses hochwertige und exklusive Material kommt zusätzlich u.a. auch am Instrumententafel-Oberteil oder in den Türen zum Einsatz. Als Alleinstellungsmerkmal für den Mercedes-AMG S 65 sind zusätzlich der Innenhimmel und die Sonnenblenden mit Leder Nappa bezogen.

Das Kommandozentrum: Im AMG spezifischen unteren Bedienfeld steuert der Fahrer per Wippe die Fahrprogramme von AMG DYNAMIC SELECT (Comfort, Sport, Sport+, CURVE und Individual). Außerdem schaltet man dort per Tastendruck den manuellen Getriebemodus „M“ (Langzeit-M), das 3-stufige ESP® (ESP® ON, SPORT HANDLING MODE und ESP® OFF) sowie das Setup des AMG Sportfahrwerks auf Basis MAGIC BODY CONTROL mit Kurvenneigefunktion (Sport, Comfort, CURVE).

Interieur Design.

AMG Sportsitze.

Optimierten Seitenhalt bieten die AMG Sportsitze, die mit einer attraktiven Polsterung in Leder Exklusiv Nappa AMG bezogen sind - das AMG spezifische Rauten-Design strahlt mit platzierter Perforation sowie Kontrastziernähten und Paspeln ein noch exklusiveres Flair aus.

AMG Sportsitze.

Lenkrad.

Besonders sportlich und griffig präsentiert sich das AMG Performance-Lenkrad in Leder Nappa - 3-Speichen-Design, unten abgeflacht, im Griffbereich perforiert, Lenkradblende in Silberchrom galvanisiert mit integriertem AMG Logo. Die Lenkradschaltpaddles erlauben manuelle Schaltvorgänge und unterstützen sportliches Fahren. So entwickelt sich echtes Rennsport-Flair. Touch-Control Buttons erlauben eine intuitive Steuerung der meisten Funktionen. Innovativ: Der integrierte TEMPOMAT im linken Griffbereich.

Das AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa / Mikrofaser DINAMICA bietet extrem sportliches Design. Seine optimierte Form mit stark konturiertem Kranz und die einzigartige Haptik machen es mit seinem Griffbereich in Mikrofaser DINAMICA unverwechselbar.

Lenkrad.

Instrumenten Display.

Spezifische Anzeigen im AMG Widescreen Cockpit. Zusätzliche Informationen zur Temperatur von Motor- und Getriebeöl, zum Ladedruck oder Instrumente wie das G-Meter und der RACETIMER inszenieren die Fähigkeiten. Die auf 360 km/h erweiterte Tacho-Skalierung weist ebenfalls unmissverständlich auf das Potenzial des V12-Biturbomotors hin.

Das AMG Widescreen-Cockpit verschmilzt das AMG spezifische Kombiinstrument (31,2-cm-Diagonale / 12,3") mit dem AMG spezifischen Media-Display (31,2-cm-Diagonale / 12,3") zu einer Einheit und bietet hochauflösende HD-Visualisierungen. Es bietet drei Anzeigestile für das AMG Kombiinstrument: „Klassisch“, „Sportlich“ und „Progressiv“.

Zusätzliche AMG spezifische Informationen im Kombiinstrument sind:
Warm-Up, Set-Up, G-Meter, RACETIMER, Engine-Data.

Das Media Display bietet folgende AMG spezifische Funktionen:
Beim Wechsel des Fahrprogramms durch die AMG DYNAMIC SELECT Wippe im unteren Bedienfeld wird ein Popup in der Headunit mit den jeweiligen gewählten Parametern des Fahrprogramms angezeigt. In der Headunit kann das Fahrprogramm „Individual“ konfiguriert werden.
Außerdem sind folgende weitere Daten abrufbar:
Motordaten (Motoröl- und Getriebeöltemperatur, aktuelle Leistung und Drehmoment), Fahrzeugdaten (aktuelles Fahrprogramm, Tag-/Nachtansicht, Animation des Fahrwerks, Fahrzeugniveau, Radwinkel, Gas-/Bremspedal und Reifentemperaturen und –luftdrücke), Dynamikdaten (aktuelles Fahrprogramm, Tag-/Nachtansicht, G-Werte, Momentenverteilung, aktuelle Leistung, Drehmoment und Boost)

Instrumenten Display.

Fond.

Im First Class Fond, bestehend aus zwei Einzelsitzen mit durchgängiger Business-Konsole inkl. temperiertem Cupholder, beeindruckt schon das großzügige Platzangebot. Bis zu 12 Motoren pro Sitz passen die Sitze wie maßgeschneidert an jede Körpergröße an. Ebenso komfortabel greift man auf das Infotainment oder die Telefonie zu. Außergewöhnliches Highlight ist der Executive Sitz auf der Beifahrerseite mit Beinauflage und Lehnenverstellung von bis zu 43,5° für optimale Ruheposition. Zum hochmodernen Individual Fond-Entertainment (optional erhältlich) gehören zwei Displays, eine Fernbedienung, ein Blu-Ray-Laufwerk, je ein USB- und AUX-Anschluss sowie optional zwei kabellose Kopfhörer.

Fond.

Unsere Erfolgsformel: Wir rechnen mit dem Limit.


Antriebsstrang.

Archivnummer: SSPIP73802

Gerade im Grenzbereich sollte man seine Zahlen beherrschen. Der neue Mercedes-AMG S 65 versetzt die Oberklasse in Extase. Der Grund: ein AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor, der für intensivste Fahrerlebnisse sorgt. Schon die beeindruckenden Kennzahlen sprechen Bände. Die Leistung liegt bei 463 kW (630 PS), das maximale Drehmoment beträgt 1000 Nm. In nur 4,3 Sekunden beschleunigt der Mercedes-AMG S 65 von null auf 100 km/h und erreicht eine eletronisch abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (300 km/h mit optionalem AMG Driver’s Package).


Mehr anzeigen

AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor.

Das Stärkste der Gefühle: der AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor. Genauso wie der V8-Biturbomotor nach dem „One Man – One Engine“-Prinzip von Hand gefertigt leistet das Aggregat 463 kW (630 PS) und erreicht ein maximales Drehmoment von 1000 Nm. Mit diesen Daten zählt der Mercedes-AMG S 65 zur Spitzengruppe in seinem Segment. Zu den weiteren Stärken des V12-Biturbomotors zählen die mühelose Beschleunigung in sämtlichen Geschwindigkeitsbereichen sowie der kultivierte Lauf mit dem markanten, AMG-typischen V12-Sound. Kurzum: souveräne Performance mit Stil.

AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor.

AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC.

Mit 7 Gängen, 3 Fahrprogrammen und der automatischen Zwischengasfunktion ermöglicht dieses Getriebe auf Basis der 7G-TRONIC PLUS sowohl eine extrem sportliche als auch eine kraftstoffsparende Fahrweise. Je nach gewünschtem Fahrstil hat der Fahrer die Wahl zwischen effizient-komfortabel im Fahrprogramm C (Comfort), sportlich-ambitioniert in S (Sport) und S+ (Sport Plus) oder manuell in „M“. Eine modifizierte Fahrpedalkennlinie und eine direktere Gasannahme in „S“, „S+“ und „M“ sorgen für noch mehr Agilität und Fahrspaß. Die automatische Zwischengasfunktion steigert das emotionale Erlebnis und minimiert die Lastwechselreaktionen, was sich speziell beim Anbremsen vor Kurven positiv auswirkt und die Fahrsicherheit bei Nässe und Glätte erhöht.

AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC.

AMG SPORT-Parameterlenkung.

Mit einer variablen Lenkübersetzung und direktem Lenkverhalten unterstützt die AMG Sport-Parameterlenkung eine sportliche Fahrweise. Je nach gewählter Fahrwerkseinstellung sorgt eine Anpassung der Lenkungskennlinie für ein eher sportliches oder komfortables Lenkgefühl.

AMG SPORT-Parameterlenkung.

AMG Sportfahrwerk auf Basis MAGIC BODY Control.

In einzigartiger Weise verbindet das AMG Sportfahrwerk auf Basis von MAGIC BODY CONTROL herausragende Fahrdynamik und Präzision mit hohem Langstreckenkomfort. Die Kurvenneigefunktion bewirkt, dass sich der Aufbau des Fahrzeugs in Kurven um bis zu 2,65° nach innen neigt. Dies reduziert die gefühlten Querkräfte und steigert den Fahrspaß insbesondere auf kurvigen Strecken. Die AMG spezifische Parametrierung des MAGIC BODY CONTROL gewährleistet bestmögliche Fahreigenschaften bis in den Grenzbereich. Dazu tragen auch die neu gestalteten Achslager an der vorderen Radführung und dem hinteren Fahrschemel bei.

Das Fahrwerk nutzt die Innovation ROAD SURFACE SCAN. Mit Hilfe einer hinter der Frontscheibe platzierten Stereokamera wird die Beschaffenheit der vorausliegenden Fahrbahn präzise erfasst. Aus diesen Bilddaten und den Informationen über den Fahrzustand errechnet das System in Sekundenbruchteilen die richtige Strategie, um die Federung bestmöglich an die kommenden Unebenheiten anzupassen. Darüber hinaus kompensiert MAGIC BODY CONTROL wirkungsvoll Wank- und Nickbewegungen der Karosserie beim Anfahren, in Kurven oder beim Bremsen. So werden die gefühlten Querkräfte deutlich reduziert sowie die Sportlichkeit spürbar gesteigert.

AMG Sportfahrwerk auf Basis MAGIC BODY Control.

AMG DYNAMIC SELECT.

Mit dem gewählten Fahrprogramm ändern sich Parameter wie die Charakteristik von Motor, Getriebe, Fahrwerk, ESP® und Lenkung sowie der Klang der Abgasanlage so, dass sich ein noch sportlicheres Fahrzeug-Setup ergibt: eine agilere Gaspedalkennlinie mit direkterem Setup, verkürzte Schaltzeiten und die deutliche Emotionalisierung der Gangwechsel. Die dynamische Ausprägung des Fahrzeugs wird durch zusätzliche Funktionen wie Zwischengasfunktion, Zylinderausblendung, aktives Rückschalten und schnelles Anfahren im „Sport“- und „Sport+“-Modus unterstützt.

Das zuletzt gewählte Fahrprogramm bleibt nach dem Abstellen des Fahrzeugs 4 Stunden lang aktiv, danach wird die Standardeinstellung des ausgewogenen und verbrauchsoptimierten Programms „Comfort“ aktiviert. Das Fahrprogramm „Individual“ erlaubt es dem Fahrer, die einzelnen Parameter ganz nach Wunsch zu variieren – von der Lenkung über den Antriebsstrang bis hin zum Fahrwerk. Außerdem kann man per „M“-Taste direkt in den manuellen Modus wechseln, um ausschließlich über die Lenkradschaltpaddles zu schalten. Mehr Agilität und Dynamik bietet das Fahrprogramm „Sport“, das sich u. a. durch eine sportlich-straffe Fahrwerksabstimmung sowie geänderte Schaltzeitpunkte auszeichnet. Im Fahrprogramm „Sport+“ lässt sich die Sportlichkeit nochmals steigern. Fahrwerk und Antriebsstrang sind damit noch dynamischer abgestimmt. Die ECO Start-Stopp-Funktion und Segelfunktion wird in beiden Programmen deaktiviert.

Weniger Seitenneigung bei Kurvenfahrt bietet das Fahrprogramm „Curve“. Das System steigert den Komfort durch reduzierte Fliehkräfte und steigert gleichzeitig die subjektiv empfundene Sportlichkeit.

AMG DYNAMIC SELECT.

Verwandte Themen.

home-teaser-konfigurator.jpg

Konfigurator.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,6 - 9,4 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 224 - 219 g/km | Emissionsangabe [1]

x166-63-ext-799-AMG_BILD_2015_00460-hd.jpg

Zum Mercedes-AMG GLS 63.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,3 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 288 g/km | Emissionsangabe [1]