Tagesrhythmus – 900 Nm.


Mercedes-AMG S 63 4MATIC+

V222-63-ext-799-2017_AMG_PICTURE00198-hd.jpg

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Sie geben den Takt vor. Ihr Fahrzeug ermöglicht den Rest: mit katapultartiger Beschleunigung begleitet vom gewaltigen Bass der neuen, schaltbaren AMG Performance-Abgasanlage mit Doppelendrohrblenden. Emotionaler kann ein Luxusfahrzeug kaum sein. Und Sie sitzen mittendrin. Im neuen Mercedes-AMG S 63 4MATIC+, der mit seinem 450 kW (612 PS) und 900 Nm starken AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt.

0
Nm
0,0s
0-100 km/h
0
kW

AMG 4,0-LITER-V8-BITURBOMOTOR

AMG SPEEDSHIFT MCT 9-Gang-Sportgetriebe

250 km/h (elektronisch abgeregelt)

300 km/h (mit optionalem AMG Driver’s Package)

Begeisterung an vorderster Front.


Exterieur.

V222-63-ext-799-2017_AMG_PICTURE00196-hd.jpg

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Wir wollten mehr als ein Automobil erschaffen. Entstanden ist ein Symbol für modernen Luxus: Der Mercedes-AMG S 63 4MATIC+. Bereits die AMG-typische Front mit großen Lufteinlässen am Jet Wing sowie der charakteristische Grill mit AMG Logo bringen die Augen des Betrachters zum Glänzen. Über die gesamten Seitenansicht bis hin zum Fahrzeugheck zeigt sich deutlich das gestalterische Credo unserer Arbeit: luxuriöse Dynamik.


Visualizer.

base car
base package
base brakes

Lackierung
designo mokkaschwarz metallic

Räder
10-Speichen-Design, titangrau lackiert, 50,8 cm (20")

Bremsen
Hochleistungs-Verbundbremsanlage

Paket
Standard

1
2
3
Standard
Hochleistungs-Verbundbremsanlage
Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage
Hochleistungs-Verbundbremsanlage, Bremssättel rot lackiert
Hochleistungs-Verbundbremsanlage
designo mokkaschwarz metallic
schwarz
designo allanitgrau magno
designo kaschmirweiß magno
magnetitschwarz metallic
obsidianschwarz metallic
iridiumsilber metallic
designo diamantweiß bright
cavansitblau metallic
rubinschwarz metallic
diamantsilber metallic
smaragdgrün metallic
selenitgrau metallic
anthrazitblau metallic
designo mokkaschwarz metallic
10-Speichen-Design, titangrau lackiert, 50,8 cm (20")
10-Speichen-Design, schwarz matt lackiert, 50,8 cm (20")
5-Doppelspeichen-Design, titangrau lackiert, 50,8 cm (20")
10-Speichen-Design, titangrau lackiert, 48,3 cm (19")
Kreuzspeichen-Design, titangrau lackiert, 50,8 cm (20")
Kreuzspeichen-Design, schwarz matt lackiert, 50,8 cm (20")
50,8 cm (20") Schmiederäder im 10-Speichen-Design, titangrau lackiert und poliert inklusive vollintegrierter Radschraubenabdeckung
Beispielhafte Ausstattungen und Abbildungen. Eine Übersicht über alle verfügbaren Ausstattungen erhalten Sie bei Ihrem lokalen Mercedes-AMG Händler.

Mehr anzeigen

Exterieur Design.

Sportliche Designelemente prägen das exklusive Mercedes-AMG Exterieur. Die eigenständig gestaltete Front strahlt mit ihrem Kühlergrill in Hochglanzchrom und der AMG Frontschürze mit schwarz lackiertem Jet-Wing überlegene Performance aus. Voluminöse Lufteinlässe integrieren zwei Querfinnen und optimieren dadurch die Motorkühlung.

Auch in der Seitenansicht entwickelt das Mercedes-AMG Exterieur mit „V8 BITURBO 4MATIC+“ Schriftzug sowie individuell gestalteten AMG Seitenschwellerverkleidungen zusätzliche Dynamik. Die 48,3 cm (19") AMG Schmiederäder im 10-Speichen-Design, titangrau lackiert und poliert, geben den Blick auf die großzügig dimensionierte AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage mit grau lackierten Bremssätteln frei. Die Heckansicht rundet den dynamischen Auftritt des Mercedes-AMG S 63 4MATIC+ ab. Die AMG Heckschürze mit schwarzem Diffusoreinsatz umrahmt die zwei verchromten Doppelendrohrblenden der schaltbaren AMG Performance-Abgasanlage. Einen eleganten Akzent setzt dabei die hochwertige Zierleiste in Hochglanzchrom.

Exterieur Design.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Räder.

Serienmäßig steht der Mercedes-AMG S 63 4MATIC+ auf 48,3 cm (19") AMG Schmiederäder im 10-Speichen-Design titangrau lackiert und poliert mit VA 255/45 R 19 auf 8,5 J x 19 ET39 und HA 285/40 R 19 auf 9,5 J x 19 ET39. Neu sind die optionalen 50,8 cm (20") AMG Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design – sie sind sowohl in titangrau lackiert mit glanzgedrehtem Felgenhorn und poliert, als auch mattschwarz lackiert und Felgenhorn glanzgedreht erhältlich. Bei beiden Varianten unterstreicht die vollintegrierte Radschraubenabdeckung die Sportlichkeit des Fahrzeugs.

Als Wunschausstattung stehen zudem 50,8 cm (20") AMG Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design titangrau lackiert und glanzgedreht sowie 50,8 cm (20") AMG Schmiederäder im 5-Doppelspeichen-Design titangrau lackiert und poliert inklusive Radschraubenabdeckung in Schwarz zur Verfügung. Außerdem sind 50,8 cm (20") AMG Schmiederäder im 10-Speichen-Design titangrau lackiert und poliert oder mattschwarz lackiert mit glanzgedrehtem Felgenhorn, beide inklusive vollintegrierter Radschraubenabdeckung, erhältlich.

Räder.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage.


Für exzellente Verzögerung sorgen groß dimensionierte Bremsscheiben, die rundum innenbelüftet und gelocht sind. Die Ausführung in Verbundtechnologie verbessert die Standfestigkeit auch unter extremen Bedingungen und verringert die ungefederten Massen am Rad. Optional können die Bremssättel rot lackiert werden.

Die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage bietet kürzeste Bremswege, präzisen Druckpunkt und höchste Standfestigkeit auch bei extremen Einsatzbedingungen.

Die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage bietet Bremsperformance wie im Motorsport, mit einem Gewichtsvorteil von rund 40 % gegenüber herkömmlichen Verbundbremsscheiben. Ihre Bestandteile:

Vorderachse - Scheibe in Keramik-Verbundtechnik in den Dimensionen 420 x 40 mm mit 6-Kolben-Festsattel, innenbelüftet und gelocht.

Hinterachse - Scheibe in Keramik-Verbundtechnik in den Dimensionen 360 x 32 mm mit 1-Kolben-Fausstattel, innenbelüftet und gelocht. Dazu
speziell lackierte Bremssättel mit „AMG Carbon Ceramic“ Schriftzug.

AMG Performance-Abgasanlage.

AMG-typischer, sonorer Sound oder zurückhaltende Geräuschentwicklung – über drei variabel verstellbare Abgasklappen passt sich die Akustik der AMG Performance-Abgasanlage maximal an das gewählte Fahrprogramm an. Zusätzlich hat der Fahrer die Möglichkeit, die Klangcharakteristik per Tastendruck zu verändern. Die Sonderausstattung erlaubt so dem Fahrer eine maximale Spreizung der Geräuschkulisse, von komfortabel bis hoch emotional.

3 Abgasklappen ermöglichen es, die Klangcharakteristik noch stärker zu differenzieren. Die Klangcharakteristik ist abhängig vom gewählten Fahrprogramm – von satt in den Fahrprogrammen C und S bis betont sportlich im Fahrprogramm S+. Die Regelung erfolgt über eine variabel verstellbare Abgasklappe – ohne Leistungseinbußen. Die Steuerung der Abgasklappen ist sowohl Drehzahl- als auch Last-abhängig, wodurch eine 100-prozentige Leistungsabgabe gewährleistet ist. In den Fahrprogrammen 3 Abgasklappen ermöglichen es, die Klangcharakteristik noch stärker zu differenzieren. Die Klangcharakteristik ist abhängig vom gewählten Fahrprogramm – von satt in den Fahrprogrammen C und S bis betont sportlich im Fahrprogramm S+. Die Regelung erfolgt über eine variabel verstellbare Abgasklappe – ohne Leistungseinbußen. Die Steuerung der Abgasklappen ist sowohl Drehzahl- als auch Last-abhängig, wodurch eine 100-prozentige Leistungsabgabe gewährleistet ist. In den Fahrprogrammen C und S kann auf Wunsch das Kaltstart-Geräusch reduziert werden. Zwischengas (in S) und Controlled Missfire (in S+) unterstreichen die sportliche Ausprägung in den entsprechenden Fahrprogrammen.

AMG Performance-Abgasanlage.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Individualisierungspakete.

Das AMG Night-Paket betont mit Hochglanzschwarz lackierten Designelementen die Expressivität und Sportlichkeit des Fahrzeugs. Seine Elemente sind:
Zierleiste am Jet-Wing der Frontschürze in Hochglanzschwarz, Einleger in AMG Seitenschwellerverkleidungen in Hochglanzschwarz, Außenspiegelgehäuse in Hochglanzschwarz,
Zierleiste der Heckschürze in Hochglanzschwarz, schwarz verchromte Doppelendrohrblenden.

Das AMG Carbon-Paket Exterieur setzt mit hochwertigen Applikationen aus Echt-Carbon aus jeder Perspektive sportlich-markante Akzente. Seine Elemente sind:
Jet-Wing der Frontschürze in Carbon sowie Außenspiegelgehäuse in Carbon, Einleger in den Seitenschwellerverkleidungen in Carbon, Oberer Einsatz der Heckschürze in Carbon.

Individualisierungspakete.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Mission Control.


Interieur.

V222-63-ext-2017_AMG_PICTURE00197-hd.jpg

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Genießen Sie die Zeit und seien Sie ihr ruhig stets ein wenig voraus. Futuristische Bedien- und Anzeigeelemente sowie erlesene, perfekt verarbeitete Materialien: Jeder Handgriff im Innenraum des Mercedes-AMG S 63 4MATIC+ wird zum Luxuserlebnis. Angefangen beim AMG Performance Lenkrad bis hin zu den AMG Sportsitzen mit spezifischer Polsterung, deren Kontur für exzellenten Seitenhalt sorgt.


Mehr anzeigen

Interieur Design.

Das AMG Interieur umfasst mehrere exklusive Ausstattungen, die den sportlichen Charakter und das Leistungspotenzial signalisieren. Die Polsterung Leder Nappa AMG erfüllt höchste Ansprüche und setzt mit ihrer AMG spezifischen V8- Sitzgrafik exklusive Akzente. Auch die auf der Oberseite mit Ledernachbildung ARTICO bezogene Instrumententafel zeigt den gehobenen Anspruch. Außerdem differenziert sich das Interieur durch die hochwertige Analoguhr im IWC-Design. Sie befindet sich zentral zwischen den Lüftungsdüsen im Zierelement. Zusätzliche sportliche Atmosphäre bringt die AMG Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen in den Innenraum.

Die AMG DYNAMIC SELECT Wippe wechselt die Fahrprogramme Individual, Comfort, Sport und Sport+ für das persönlich gewünschte Setup. Außerdem befinden sich im AMG spezifischen unteren Bedienfeld vier weitere AMG Tasten – diese betätigen die AMG Performance-Abgasanlage, das 3-stufige ESP®, das AMG Sportfahrwerk auf Basis AIRMATIC sowie das manuelle Fahrprogram „M“.

Interieur Design.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

AMG Sportsitze.

Optimierten Seitenhalt bieten die AMG Sportsitze mit Polsterung in Leder Nappa AMG mit spezifischer AMG V8-Sitzgrafik und Kontrastziernähten. Weiteres exklusives Detail: AMG Plaketten in den Sitzlehnen vorn und hinten.

AMG Sportsitze.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Lenkrad.

Besonders sportlich und griffig präsentiert sich das AMG Performance-Lenkrad in Leder Nappa - 3-Speichen-Design, unten abgeflacht, im Griffbereich perforiert, Lenkradblende in Silberchrom galvanisiert mit integriertem AMG Logo. Die Lenkradschaltpaddles erlauben manuelle Schaltvorgänge und unterstützen sportliches Fahren. So entwickelt sich echtes Rennsport-Flair. Touch-Control Buttons erlauben eine intuitive Steuerung der meisten Funktionen. Innovativ: Der integrierte TEMPOMAT im linken Griffbereich.

Das AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa / Mikrofaser DINAMICA bietet extrem sportliches Design. Seine optimierte Form mit stark konturiertem Kranz und die einzigartige Haptik machen es mit seinem Griffbereich in Mikrofaser DINAMICA unverwechselbar.

Lenkrad.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Instrumenten Display.

Spezifische Anzeigen im AMG Widescreen Cockpit. Zusätzliche Informationen zur Temperatur von Motor- und Getriebeöl, zum Ladedruck oder Instrumente wie das G-Meter und der RACETIMER inszenieren die Fähigkeiten. Die auf 330 km/h erweiterte Tacho-Skalierung weist ebenfalls unmissverständlich auf das Potenzial des V8-Biturbomotors hin.
Das AMG Widescreen-Cockpit verschmilzt das AMG spezifische Kombiinstrument (31,2-cm-Diagonale / 12,3") mit dem AMG spezifischen Media-Display (31,2-cm-Diagonale / 12,3") zu einer Einheit und bietet hochauflösende HD-Visualisierungen. Es bietet drei Anzeigestile für das AMG Kombiinstrument: „Klassisch“, „Sportlich“ und „Progressiv“.
Zusätzliche AMG spezifische Informationen im Kombiinstrument sind: Warm-Up, Set-Up, G-Meter, RACETIMER, Engine-Data.

Das Media-Display bietet folgende AMG spezifischen Funktionen:
Beim Wechsel des Fahrprogramms durch die AMG DYNAMIC SELECT Wippe im unteren Bedienfeld wird ein Popup in der Headunit mit den jeweiligen gewählten Parametern des Fahrprogramms angezeigt. In der Headunit kann das Fahrprogramm „Individual“ konfiguriert werden. Außerdem sind folgende weitere weitere Daten abrufbar:
Motordaten (Motoröl- und Getriebeöltemperatur, aktuelle
Leistung und Drehmoment)
Fahrzeugdaten (aktuelles Fahrprogramm, Tag-/Nachtansicht, Animation des Fahrwerks, Fahrzeugniveau, Radwinkel, Gas-/Bremspedal und Reifentemperaturen und –luftdrücke)
Dynamikdaten (aktuelles Fahrprogramm, Tag-/Nachtansicht, G-Werte, Momentenverteilung, aktuelle Leistung, Drehmoment und Boost.

Instrumenten Display.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Fond.

Im First Class Fond, bestehend aus zwei Einzelsitzen mit durchgängiger Business-Konsole inkl. temperiertem Cupholder, beeindruckt schon das großzügige Platzangebot. Bis zu 12 Motoren pro Sitz passen die Sitze wie maßgeschneidert an jede Körpergröße an. Ebenso komfortabel greift man auf das Infotainment oder die Telefonie zu. Außergewöhnliches Highlight ist der Executive Sitz auf der Beifahrerseite mit Beinauflage und Lehnenverstellung von bis zu 43,5° für optimale Ruheposition. Zum hochmodernen Individual Fond-Entertainment (optional erhältlich) gehören zwei Displays, eine Fernbedienung, ein Blu-Ray-Laufwerk, je ein USB- und AUX-Anschluss sowie optional zwei kabellose Kopfhörer.

Fond.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Jedes Moment zählt.


Antriebsstrang.

V222-63-tec-799-2017_AMG_PICTURE00199-hd.jpg

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Uns immer wieder selbst übertreffen: das ist unser Antrieb. Und im vollkommen neu konstruierten, innovativen Allradsystem AMG Performance 4MATIC+ kommt er zum Ausdruck. Eine elektromechanisch geregelte Kupplung verbindet die ständig angetriebene Hinterachse variabel mit der Vorderachse. Sprich: die bestmögliche Drehmomentverteilung wird laufend berechnet, so dass Sie den Mercedes-AMG S 63 4MATIC+ stufenlos variabel vom traktionsorientierten Allradantrieb bis zum reinen Hinterradantrieb fahren können. Dies sorgt für äußerst kraftvolle Beschleunigungsmanöver, erhöhte Fahrstabilität und Fahrsicherheit – bei trockener Fahrbahn genauso wie bei Nässe oder Schnee.


Mehr anzeigen

AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor.

Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor wird im S 63 4MATIC+ ausschließlich in der bislang höchsten Leistungsstufe mit 450 kW (612 PS) eingesetzt. Auch das maximale Drehmoment erreicht mit 900 Nm den bislang höchsten Wert. Es steht über ein breites Drehzahlband von 2750 bis 4500/min zur Verfügung und vermittelt so das Gefühl überlegener Souveränität. Der Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 km/h ist in 3,5 Sekunden so schnell erledigt wie mit keiner anderen Performance-Luxuslimousine, und der dynamische Vortrieb reicht bis zur abgeregelten Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (mit AMG Driver‘s Package: 300 km/h).

Der weiterentwickelte AMG 4,0-Liter-V8-Motor arbeitet mit der bewährten Biturboaufladung, bei der die beiden Lader nicht außen an den Zylinderbänken, sondern dazwischen im Zylinder-V angeordnet sind. Die Vorteile des „heißen Innen V“: kompakte Motorbauweise, spontanes Ansprechverhalten der Turbolader und geringe Abgasemissionen durch bestmögliche Anströmung der motornahen Katalysatoren.

Zwei Twin-Scroll-Turbolader ermöglichen eine noch bessere Zylinderfüllung mit Frischgas. Die Folge sind mehr Leistung, ein höheres Drehmoment bereits bei niedrigen Drehzahlen und ein sehr spontanes Ansprechverhalten.

Zylinderabschaltung „AMG Cylinder Management“
Für höchste Effizienz hat Mercedes-AMG den V8-Motor im S 63 4MATIC+ mit der Zylinderabschaltung AMG Cylinder Management ausgestattet. Im Teillastbereich werden die Zylinder zwei, drei, fünf und acht deaktiviert, was den Kraftstoffverbrauch deutlich absenkt. Mit einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 8,9 Litern und einem kombinierten CO2-Ausstoß von 203 Gramm pro Kilometer befindet sich der neue S 63 4MATIC+ im Spitzenfeld seines Wettbewerbssegments.

Die Zylinderabschaltung ist im breiten Drehzahlbereich von 1.000 bis 3.250/min verfügbar, wenn der Fahrer das Getriebe-Fahrprogramm „Comfort“ gewählt hat. Das AMG Hauptmenü im Kombi-Instrument informiert den Fahrer, ob die Zylinderabschaltung aktiv ist und ob der Motor aktuell im Teil- oder Volllastbereich läuft. Der Übergang vom Vier- in den Achtzylinderbetrieb erfolgt spontan, schnell und momentenneutral, so dass die Passagiere keinerlei Komforteinbußen spüren.

AMG SPEEDSHIFT MCT 9-Gang-Sportgetriebe.

Mit 9 Gängen sowie der RACE START- und Zwischengasfunktion ermöglicht dieses Getriebe extrem dynamische Beschleunigungsmanöver und kürzeste Schaltzeiten ebenso wie eine kraftstoffsparende Fahrweise. Durch die konsequente Weiterentwicklung von Hard- und Software ist es gelungen, die Reaktionszeiten weiter zu optimieren. So können Schaltbefehle des Fahrers so schnell wie nie zuvor umgesetzt werden. Die Schaltvorgänge erfolgen ohne Zugkraftunterbrechung. Eine weitere Stärke des AMG SPEEDSHIFT MCT 9-Gang Sportgetriebes sind die besonders schnellen und spontanen Mehrfachrückschaltungen. So kann der Fahrer z. B. per Kick-down direkt vom 9. in den 6. Gang oder vom 5. in den 2. Gang wechseln. Die RACE START-Funktion unterstützt eine bestmögliche Beschleunigung aus dem Stand wie bei einem Start im Motorsport.

AMG Performance 4MATIC+.

Der performance-orientierte Allradantrieb mit vollvariabler Drehmomentverteilung verbindet bestmögliche Traktion, AMG typische Fahrdynamik und ein Höchstmaß an Fahrspaß. Er erhöht die Fahrsicherheit und die Haftung auf nasser oder winterlicher Fahrbahn. Durch die vollvariable Drehmomentverteilung profitiert der Fahrer von den Vorteilen des Allradantriebs und des Hinterradantriebs gleichermaßen. Eine elektronisch geregelte Kupplung verbindet die ständig angetriebene Hinterachse variabel mit der Vorderachse. Die bestmögliche Drehmomentverteilung wird – je nach Fahrsituation und Fahrerwunsch – laufend berechnet. So kann das Fahrzeug von einem traktionsorientierten Allradantrieb stufenlos bis zu einem reinen Hinterradantrieb gefahren werden. Neben Traktion und Querdynamik verbessert der Allradantrieb auch die Längsdynamik des Fahrzeugs für eine noch dynamischere Beschleunigung.

AMG Sportfahrwerk auf Basis Airmatic.

Herausragende Agilität und Fahrzeugkontrolle bietet das AMG Sportfahrwerk auf Basis AIRMATIC mit AMG spezifischer Kinematik, Elastokinematik und Parametrierung der stufenlosen Dämpfungsregelung. Der Fahrer hat die Wahl zwischen zwei Einstellungen: mit hohem Langstreckenkomfort oder zunehmend sportlich straff. Eine progressive Kolbengeometrie führt zu deutlich höheren Luftfederungsraten. Dies reduziert frühzeitig Wank- und Nickbewegungen des Fahrzeugs und verbessert so die Fahrzeugkontrolle. Die steife Kinematik in Kombination mit der darauf abgestimmten Dämpfung gewährleistet bestmögliche Fahreigenschaften bis in den Grenzbereich und auch bei Höchstgeschwindigkeit. Die höhere Sturzsteifigkeit sowie der höhere Grundsturz wirken einem Untersteuern entgegen und unterstützen ein neutrales und agiles Fahrverhalten. Um ein von der Beladung nahezu unabhängiges Fahrverhalten zu erzielen, reagiert das AMG Sportfahrwerk auf Basis AIRMATIC bei Mehrgewicht mit erhöhtem Druck in der Luftfeder. Dadurch steigen Federrate und Federkraft. Gleichzeitig sorgt die pneumatische Rundum-Niveauregulierung für ein konstantes Fahrzeugniveau.

AMG DYNAMIC SELECT.

Mit dem gewählten Fahrprogramm ändern sich Parameter wie die Charakteristik von Motor, Getriebe, Fahrwerk, ESP® und Lenkung sowie der Klang der Abgasanlage so, dass sich ein noch sportlicheres Fahrzeug-Setup ergibt: eine agilere Gaspedalkennlinie mit direkterem Setup, verkürzte Schaltzeiten und die deutliche Emotionalisierung der Gangwechsel. Die dynamische Ausprägung des Fahrzeugs wird durch zusätzliche Funktionen wie Zwischengasfunktion, Zylinderausblendung, aktives Rückschalten und schnelles Anfahren im „Sport“- und „Sport+“-Modus unterstützt.

Das zuletzt gewählte Fahrprogramm bleibt nach dem Abstellen des Fahrzeugs 4 Stunden lang aktiv, danach wird die Standardeinstellung des ausgewogenen und verbrauchsoptimierten Programms „Comfort“ aktiviert. Das Fahrprogramm „Individual“ erlaubt es dem Fahrer, die einzelnen Parameter ganz nach Wunsch zu variieren – von der Lenkung über den Antriebsstrang bis hin zum Fahrwerk. Außerdem kann man per „M“-Taste direkt in den manuellen Modus wechseln, um ausschließlich über die Lenkradschaltpaddles zu schalten. Mehr Agilität und Dynamik bietet das Fahrprogramm „Sport“, das sich u. a. durch eine sportlich-straffe Fahrwerksabstimmung sowie geänderte Schaltzeitpunkte auszeichnet. Im Fahrprogramm „Sport+“ lässt sich die Sportlichkeit nochmals steigern. Fahrwerk und Antriebsstrang sind damit noch dynamischer abgestimmt. Die ECO Start-Stopp-Funktion und Segelfunktion wird in beiden Programmen deaktiviert.

AMG DYNAMIC SELECT.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

Verwandte Themen.

home-teaser-configurator.jpg

Konfigurator.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,5 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 262 g/km | Emissionsangabe [1]

teaser-s63.jpg

Mercedes-AMG S 63 Webspecial.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 255 g/km | Emissionsangabe [1]

V222-65-ext-998-2017_AMG_PICTURE00203-hd.jpg

Mercedes-AMG S 65 Limousine.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,2 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 325 g/km | Emissionsangabe [1]

AMG Private Lounge Logo

Werden Sie Mitglied in der AMG Private Lounge

Exklusiv für Besitzer eines Mercedes-AMG – melden Sie sich jetzt an!

Unsere Mitglieder profitieren von Insiderinformationen, News und attraktiven Angeboten. Nehmen Sie Kontakt mit AMG Enthusiasten auf und erleben Sie die Marke AMG im Kreise der AMG Community.